produkttestfamiliebloggt

Testen, berichten und empfehlen

8. Dezember 2016
nach produkttestfamilie
2 Kommentare

PURER GENUSS MIT MERL – RHEINISCHER FEINKOST

Kennt Ihr bereits Merl – Rheinische Feinkost? Ich bekam ein großes Produktpaket zum Testen und war vorweg schon sehr neugierig. Allein deshalb, weil der WDR bereits über das Bruschetta von Merl berichtet hatte. Das Video dazu werde ich später im Bericht noch einfügen.

Rheinische Feinkost mit langer Tradition

Im Jahr 2006 wurde die Feinkostkompetenz der Edmund Merl GmbH um die Feinkostmanufaktur Rheinische Feinkost GmbH mit ihrer Produktionsstätte in Erkrath erweitert. Die Rheinische Feinkost GmbH wurde 1946 als Familienbetrieb gegründet und mit seiner regionalen Marke „Rheinfein“ stetig weiterentwickelt. Seit Jahrzehnten produziert die Rheinische Feinkost GmbH am Standort Erkrath frische regionale Feinkostspezialitäten. (Quelle www.merl.de)

Die Produkte von Merl werden ohne Konservierungsstoffe und teilweise in feiner Handarbeit hergestellt. In den Produkten befinden sich nur hochwertige Zutaten, größtenteils aus der Region und schonend verarbeitet. Die Produkte werden tagesfrisch und nach handwerklicher Tradition hergestellt.

Nun möchte ich Euch erst einmal die verschiedenen Produkte vorstellen! Ich fange mit den mir zugesandten Salaten an.

Der Grünkohl-Salat war etwas ganz Neues für uns. Ich kenne Grünkohl nur heiß und konnte mir nicht vorstellen, dass es auch als Salat schmecken würde.

Der Grünkohl-Salat ist angereichert mit Kartoffeln und Mettwurst. Ich finde den Geschmack sehr lecker, meine Männer waren nicht so angetan. Das Problem ist hier aber sicherlich „Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht!“. Ich bin da ja sehr probierfreudig und fand ihn geschmacklich sehr gut abgestimmt und lecker.

Der Rheinische Kartoffelsalat mit Ei und Gurke ist sehr lecker und bei unserer ganzen Familie sehr gut angekommen. Gerade unsere Kleinen fragten noch später, ob noch was da sei. Er ist geschmacklich sehr gut abgestimmt und keineswegs säuerlich – absolut perfekt.

Der Dicke Bohnen-Salat ist mein absoluter Favorit. Davon kann ich gar nicht genug bekommen, so lecker. Dicke Bohnen in Kombination mit Kartoffeln, saurer Sahne und Hinterschinken. Eine perfekte Mischung die man einfach nur genießen muss.

Der Brotaufstrich Bruschetta Tomate (vegan) mit frischen, gehackten Tomaten, Zwiebeln und Basilikum. Meine Lieben, ganz ehrlich, ich habe noch nie einen Brotaufstrich gegessen, der so frisch und lecker schmeckte! Das ist wirklich unglaublich! Das schmeckt wie selbstgemacht!

Der Curry-Dipp (vegetarisch) – Mayonnaisen-Currysauce hat eine angenehme Schärfe durch das Curry, aber auch sehr lecker! Auch hier kann ich sagen, selten so einen leckeren Aufstrich gegessen.

Hier könnt Ihr Euch noch die Sendung ansehen, in der das Bruschetta am besten abgeschnitten hat: WDR

Bei vegetarischen Salaten bin ich ja eher skeptisch, aber diesen Vegetarischen Schinkensalat finde ich geschmacklich gut. Lena, die ja Vegetarierin ist, fand ihn nicht so besonders. Ich fand aber keinen großen Unterschied zu einem Fleischsalat. Selbst unser Jonas fand ihn geschmacklich gut.

Den vegetarischen Geflügelsalat fand ich ebenfalls geschmacklich gut kombiniert mit der Ananas. Der Fleischersatz passte hier auch sehr gut. Allerdings muss man sich da schon daran gewöhnen, dass es nicht zart-weich ist, aber dennoch fand ich diesen Salat genau richtig.

 

Das dritte Produkt aus der Veggie Fresh Serie ist der vegetarische Curry-Geflügelsalat, verfeinert mit Mandarine und Ananas. Die Würze ist hier genau abestimmt und ich finde ihn durch das Curry noch besser als den anderen Geflügelsalat. Auch hier ist die Konsistenz des Fleischersatzes natürlich sehr fest.

Zarte Herings Filets in frischer Sahnesauce mit Äpfeln, Zwiebeln & Gurken. Ich bin nicht der größte Fischfan, allerdings mag ich diese Kombination, dazu Kartoffeln – ein leckeres und schnelles Mittagessen.

Kommen wir nun zu den Desserts, die auch jetzt zu den Festtagen ein absoluter Gaumengenuss sind. Besondere Desserts zu besonderen Anlässen, allerdings schmecken sie auch zwischendurch einfach gut.

Weiße Mousse au Chocolat mit Sahne, weißer Schokolade und Weinbrand – oh wie habe ich sie genossen. Das ist wirklich ein purer Genuss und da durfte mein Mann auch nicht probieren. Der Weinbrand ist genau richtig und nicht zu sehr vorhanden. Das ist wirklich ein absoluter Gaumenschmaus.

Die Mousse au Chocolat mit Sahne, Schokolade und Weinbrand habe ich meinem Mann überlassen. Ich bin nicht so verrückt nach „Schokoladenpudding“, allerdings habe ich sie natürlich probiert. Sie ist genau wie die weiße Mousse au Chocolat total fluffig, geschmacklich genau abgestimmt und lecker. Also auch ein absoluter Gaumenschmaus!

Das dritte Dessert, was ich getestet habe, ist das Winterapfel Dessert – Eierlikörcreme auf Apfelkompott mit Zimt, Rührkuchen und Eierlikör. Oh, was habe ich mich auf dieses Dessert gefreut, denn ich liebe ja Bratapfel und ich mag Eierlikör. Nur hier bin ich ehrlich, nach 2 Löffeln habe ich das Dessert meinem Mann gegeben. Warum? Da war mir eindeutig zuviel Eierlikör enthalten. Wer gerne einen Schuss mehr mag, dem kann ich dieses Dessert einfach nur empfehlen – mein Mann ist begeistert – vielleicht bin ich einfach zu weich :-).

Das 4. Dessert ist das Mango mousse – luftig cremiges Mango-mousse-Dessert, verfeinert mit Valensina. Dieses Mousse ist mein absoluter Favorit unter den Desserts – frisch, fruchtig und einfach nur perfekt. Davon konnte ich einfach nicht genug bekommen und ich habe es so genossen! Wahnsinn – eine Explosion der Geschmacksnerven!

Wir sind sehr angetan von den Produkten von Merl. Für jeden ist etwas dabei und ein purer Genuss. Dass nicht jeder alles mag, ist ganz normal, aber die Zusammensetzung  und genaue Dosierung aller Zutaten ist sehr gut abgestimmt. Das Bruschetta ist wirklich ein Traum! Auch die Desserts oder Salate können sich wirklich sehen lassen und wir können Euch die Produkte nur Wärmstens empfehlen.

Um einen Eindruck zu bekommen, was es alles von Merl gibt, schaut Euch doch mal auf der Webseite um, hier der direkte Link: klick

Liebe Grüße, Sabine

Die Produkte wurden mir von Merl – Rheinische Feinkost kostenlos zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!

8. Dezember 2016
nach produkttestfamilie
Keine Kommentare

PEGASUS „DR. EUREKA“ GESELLSCHAFTSSPIEL/ FAMILIE

Ich darf Euch ein weiteres Gesellschaftsspiel von Pegasus Spiele vorstellen. Das Spiel ist für Kinder ab 6 Jahre und 2-4 Spieler geeignet und heißt Dr. Eureka. Das Spiel ist sehr leicht aufgebaut.

Beschreibung des Herstellers:

Wenn zwei bis vier verrückte Wissenschaftler gleichzeitig nach einer vorgegebenen Formel forschen, herrscht Chaos im Labor. In Dr. Eureka stehen jedem Spieler drei Reagenzgläser gefüllt mit zwei jeweils gleichfarbigen Bällchen zur Verfügung. Sobald eine Formelkarte in die Tischmitte aufgedeckt wird, gilt es, schnell zu sein: Nur wer zuerst durch Umfüllen der Bällchen in seinen Reagenzgläsern die gesuchte Formel mischt, erhält einen Punkt. Fallen einem Spieler jedoch Bällchen herunter oder werden angefasst, scheidet er aus der laufenden Runde aus. Folglich müssen die flinken Formelfinder über viel Fingerspitzengefühl verfügen, um zu punkten. Wem dies zuerst fünf Mal gelingt, gewinnt.

Dr. Eureka ist der neue Streich von „Kinderspiel des Jahres“ 2015-Gewinner Roberto Fraga und stellt die Spieler vor einfache Knobeleien, die es dafür umso schneller und mit reichlich Geschick zu lösen gilt. Die richtige Formel für witzig-rasante Spielrunden. (Quelle Webseite Pegasus Spiele)

Eine verständliche Spielanleitung ist dabei. Das Spiel besteht aus 24 Molekül-Kugeln (lila, blau und grün), Reagenzgläsern und 54 Aufgabenkarten.

Als erstes muss jeder Spieler 3 Reagenzgläser vor sich aufstellen, gefüllt mit jeweils 2 grünen, blauen und lilafarbenen Kugeln.

Nun beginnt das Spiel. Der Kartenstapel wird verweg durchgemischt und dann umgekehrt auf den Tisch gelegt. Der erste Spieler beginnt und zieht eine Karte. Dort ist abgebildet, in welcher Reihenfolge er die Kugeln bringen soll. Alle Spieler versuchen nun gleichzeitig die Aufgabe zu erfüllen. Er darf die Kugeln nicht anfassen und muss sie quasi von einem Reagenzglas in das nächste kippen. Um die Aufgabe zu erfüllen, darf man die Reagenzgläser auch auf den Kopf stellen. Sollte ein Spieler die Kugeln doch mit der Hand berühren, so scheidet er aus der aktuellen Runde aus und darf erst bei der nächsten Aufgabenrunde wieder mitspielen. Ebenso ist es sollte eine Kugel aus dem Reagenzglas rausfallen. Zu jeder Zeit des Spieles dürfen in den Reagenzgläsern maximal 4 Kugeln sein. Sobald ein Spieler die Aufgabe erfüllt hat, ruft er laut „Eureka“ und hat die Runde gewonnen. Dann wird die nächste Karte gezogen und von jedem versucht, diese Aufgabe zu erfüllen. Sobald ein Spieler 5 Aufgabenkarten gesammelt hat, hat er auch das Spiel gewonnen.

Auch wieder ein richtig tolles Spiel von Pegasus. Meine Mäuse und wir haben Spaß! Hier ist Geschicklichkeit und logisches Denken gefragt. Finde ich einfach gut, denn es fördert auch die Motorik der Hände. 

Das Spiel ist für 15,99 € bei Amazon erhältlich. Hier noch der direkte Link für Euch: klick

Sicherlich ein tolles Geschenk unter dem Weihnachtsbaum, gerade wenn Euch noch etwas fehlt! Ich kann es Euch wirklich nur empfehlen und der Spaß ist auf jeden Fall gesichert!

Und falls es dieses Spiel nicht sein soll, dann schaut Euch doch mal auf der Webseite von Pegasus Spiele vorbei, denn dort erhaltet Ihr viele Inspirationen: klick

Liebe Grüße, Sabine

Das Produkt wurde mir kostenlos von Pegasus Spiele zur Verfügung gestellt! Herzlichen Dank!

7. Dezember 2016
nach produkttestfamilie
2 Kommentare

ZARTSCHMELZEND LIEBKOST MIT WELLNESS & BEAUTY

Besonders zur Weihnachtszeit liebe ich alles, was nach Kakao und Schokolade duftet. Die Serie „zartschmelzend liebkost“ von Wellness & Beauty passt da perfekt in mein Beuteschema: Die vier Produkte mit Kakaobutter riechen einfach himmlisch und bilden die perfekte Grundlage für ein entspannendes Bad.

Körperbutter „zartschmelzend liebkost“

Verführerische Kakaobutter und wertvolle Sheabutter vereinen sich in der Körperbutter zu einer einzigartigen Rezeptur. Anspruchsvolle Haut wird gepflegt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Außerdem wird ein vorzeitiges Austrocknen verhindert. Das Ergebnis ist eine weiche und geschmeidige Haut.

✔ vegan​
Inhalt:
 200 ml
Preis: 4,49 €

Dusch- und Badecreme „zartschmelzend liebkost“

Die zart duftende Creme reinigt besonders sanft mit wertvollem Mandelöl und natürlichem Kakao-Extrakt. Sie kann zum Duschen und Baden verwendet werden und hinterlässt dabei ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

✔ vegan
Inhalt: 250 ml
Preis: 2,99 €

Körperpeeling „zartschmelzend liebkost“

Die natürlichen Peelingkörner aus zermahlenen Aprikosenkernen und Reisentfernen sanft und gründlich trockene Hautschüppchen und regen die Mikrozirkulation der Haut an. Die Rezeptur mit Kakao- und Sheabuttersorgt für eine weiches und geschmeidiges Hautgefühl.

✔ vegan
Inhalt: 200 ml
Preis: 3,99 €

2in1 Meersalz-Öl-Peeling & -Bad „zartschmelzend liebkost“

Peeling oder Badezusatz? Als Peelingentfernt es sanft abgestorbene Hautschüppchen – als Badezusatzbewahrt es mit pflegender Kakaobutterund Jojobaöl die Feuchtigkeit der Haut.

Anwendung: Den Inhalt des Sachets vor dem Öffnen leicht kneten.
Das Peeling mit sanft kreisenden Bewegungen auf die feuchte Haut auftragen, einmassieren und anschließend sorgfältig abspülen.
Alternativ den gesamten Inhalt des Badezusatzes ins einlaufende Wasser geben und bei
35-38°C ca. 15-20 Minuten lang baden.

✔ vegan
Inhalt: 80 g
Preis: 1,29 €

Die Serie ist #neubeirossmann und du findest sie in allen Rossmann Filialen. Warte aber nicht zu lange, denn als Limitierte Edition gibt es die Produkte nur in begrenzter Stückzahl.

Oh ja, ich liebe diese Serie und finde diese Limitierte Edition sehr gut klingend. Werde auf jeden Fall in den nächsten Tagen daran schnuppern. Wie sieht es mit Euch aus?

Liebe Grüße, Sabine

Zur Werkzeugleiste springen